Konzept für die Schulung

Unser Konzept beruht auf vier Grundsätzen

  1. Theorie in Praxis integriert
    Theoretisches Wissen wird bei der Erläuterung jeder Übung einleitend vermittelt und nicht über Stunden in einem Theorielokal
  2. Wenig "Standzeiten"
    Es gibt nichts unproduktiveres als alle schauen zu, wenn einer was tut
    Mit einer gut geplanten Schulung können die Kursteilnehmer praktisch lückenlos beschäftigt werden.
  3. Elektrizitätslose Schulung
    Die Schulung soll zwar durchaus mit Präsentationsfolien mit Beamer erfolgen können. Alle Folien sind aber so gestaltet, dass diese auch als Plakate für Arbeitsplätze geeignet sind
  4. Grundmodul plus branchenbezogene Zusatzmodule, Rettungsmodul
    Das Grundmodul (PSAgA - Grundwissen und prinzipielle Anwendung) soll für alle Personenkreise identisch vermittelt werden. Weiterführende Module / Übungen werden branchenbezogen weiterentwickelt, so dass die Schulungen die Firmenbedürfnisse möglichst gut abdecken. Für die Rettung wird ein eigenes Modul erarbeitet

Das nötige technische Hintergrundwissen zu den Plakaten & Übungen wird durch ein kleines Handbuch sowie diese Webseite verfügbar gemacht.

mrdokeos_teacheranim